Das Concertino Nuovo wird geleitet von dem pensionierten Musiklehrer Rainer Hertrampf.

Nach seiner Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover, wo er im Rahmen seines Schulmusikstudiums u. a. Violinunterricht bei Prof. Werner Heutling und Unterricht in der Chor- und Orchesterleitung bei Prof. Fritz von Bloh erhielt, unterrichtete er von 1973 bis 2014 als Musik- und Deutschlehrer an der Gaußschule Braunschweig.

Neben seiner Erfahrung aus einer über 40jährigen Leitung des Schulorchesters der Gaußschule verfügt Hertrampf über langjährige Erfahrung in der Leitung von Laienorchestern. Von 1983 bis 1991 war er Dirigent des Braunschweiger Streicher-Ensembles (eines Vorläufers des heutigen Louis Spohr Orchesters) sowie von 1996 bis 2019 musikalischer Leiter des Kammerorchesters Wolfenbüttel.